Zum Inhalt springen
Startseite » Meine Methode

Meine Methode

Was ist Coaching?

Coaching versteht sich in der Regel als lösungsorientierte Beratung. Die berufliche Rolle und damit verbundene Anliegen des Gecoachten stehen im Vordergrund. Grundlage des Prozesses ist die auf Vertrauen basierende persönliche Beziehung zwischen Coach und Klient, meine Basis dabei sind eine abgeschlossene Ausbildung nach EAS-Standard („European Association of Supervision“) und IHK Zertifizierung sowie das abgeschlossene Studium der Erwachsenenbildung. 

Typische Situationen

  • Cholerische Kollegen: Wie bleibe ich gelassen?
  • Alkolholabhängige Mitarbeiter: Wie spreche ich sie darauf an und motiviere zur Therapie?
  • Das Team hinkt: Einzelne lassen die Arbeit schleifen, alle geraten in Verruf – wer ist zuständig, wie gelingt bessere Balance?
  • Wieso macht keiner, was ich sage? – Die Führung ergreifen und deutlich werden.
  • Neue berufliche Ziele – wie entscheide ich mich? 

Alle Probleme haben eines gemeinsam:
Sie haben etwas mit unserem Denken, unserem Verhalten und mit Lernen zu tun, natürlich auch mit gärenden inneren Konflikten, Blockaden, Traumata und Narben in unserem Unterbewusstsein. Persönlichkeits-Coaching und Psychotherapie sind Werkzeuge, um hier zu helfen.

Das didaktische Grundkonzept

Diskussionen, Kleingruppenarbeit und direktes „Testen“ von kurz erläuterten Techniken haben Vorrang gegenüber Vorträgen. Entspannungs- und Konzentrationsübungen sichern eine dauernde Aufmerksamkeit über das normale Maß hinaus. Der Transfer in den Berufsalltag wird somit gesichert, bei Bedarf vertiefen Auffrischungsseminare den Lernerfolg. Die Teilnehmer stehen mit ihrer aktiven Arbeit im Mittelpunkt.